Quadlikollowitschki

4. Dezember 2009

Aus dem Tagebuch eines Net-Junkies

Filed under: 1356 — drahtlos @ 21:41

Frank Schirrmacher schrieb gerade sein Buch „Payback“ über die verändernde Kraft von Internet, Handy und Co. Der Umgang damit mache uns blöde. Naja, ich will jetzt nicht in dieselbe Kerbe hauen, denn wer bezeichnet sich schon gerne selbst als blöde 😉

Aber die Sache erinnert mich doch an manche Alltagsszene:
„Jetzt mach doch mal endlich dieses Ding aus.“ Die Ehefrau ist sauer. Seit zehn Minuten sitzt er an Deck der Skandinavienfähre, hat weder Blick fürs blaue Meer noch für die strahlende Sonne und tippt stattdessen wie besessen in sein Smartphone. „Wo ist der Spielbericht? Verdammt, ich hab kein Netz!“

Es ist unerträglich. Keine SMS, keine Mail, kein Internet. Ausgerechnet jetzt tritt sein Fußballverein zu Hause gegen einen Topclub an – und er kennt den Spielstand nicht. Die Überfahrt wird zur Qual. Auch für die Ehefrau. Denn Männe schaut immer nur auf diesen verdammten Blackberry.

Kurz vor der Einfahrt in den Hafen lauert er auf den nächsten Netzempfang. Endlich. Doch wieder nichts. Keine Mail, keine SMS, kein Internet.

Nervös fahren sie von Bord, und er hält gleich bei der nächsten Gelegenheit an. Laptop aus dem Gepäck, Mobilfunkkarte anschließen. Die Frau rollt mit den Augen. „Willst Du nicht vielleicht einen Kaffee. . . ? “, fragt er vorsichtig. Wütend stapft sie davon.

Als sie wiederkommt, hat er zwar längst den Spielbericht gelesen, checkt nun aber noch seine E-Mails. „Werden sonst zu viele, bis wir wieder zu Hause sind.“ Und ja, in sein Weblog muss er heute auch noch was übers Spiel schreiben. Er will ja keinen Leser enttäuschen.

„War da nicht was mit Urlaub?“, fragt die Lady. Stimmt, drum packen wir jetzt mal alles weg. Aber nur bis zur nächsten Gelegenheit. Heute Abend kommen noch die Lottozahlen per SMS…

Übrigens hat mein Kollege Michael das Schirrmacherbuch gerade einer ausgiebigen Würdigung unterzogen: http://www.fnp.de

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: